Erweiterte Suche

0 € bis 1.000.000 €

Weitere Suchoptionen
Gefunden wurden 0 Suchergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Wohnrecht trotz Verkauf: Was ist zu beachten?

Veröffentlicht von derMakler auf 19. Juli 2018
| 0

Immer öfter wird die Möglichkeit genutzt, die eigene Wohnung zu verkaufen und trotzdem lebenslang darin zu wohnen.

Den (meist älteren) Verkäufern wird per Vertrag das lebenslange Wohnrecht eingeräumt. Mit dem Verkaufspreis können sie sich ihre Wünsche und Träume erfüllen.

Verkaufspreisermittlung durch einen Sachverständigen

„Grundlage für eine seriöse Verkaufspreisermittlung bildet ein Verkehrswertgutachten eines erfahrenen Immobiliensachverständigen“, erläutert Baumeister Herbert Kapeller von Exacting Feldkirch, Sachverständige & Immobilien.

Lebenslanges Wohnrecht: Was beeinflusst den Verkehrswert?

Die Berechnung des Wertes des Wohnrechts erfolgt auf Grundlage einschlägiger Fachliteratur unter Berücksichtigung des Alters des Wohnungsverkäufers zum Verkaufszeitpunkt. Grundsätzlich gilt: Je älter der Wohnungsverkäufer, der das Wohnrecht in seiner Eigentumswohnung lebenslang behalten will, umso geringer der Abschlag vom normalen Verkehrswert.

Rechtssicherheit: Sachverständiger, Notar & Treuhänder

Die Vertragsgrundlagen werden auf Basis der Verkehrswert- und Wohnrechtswertberechnung des Immobiliensachverständigen von einem erfahrenen Notar- oder Rechtsanwalt erstellt und beglaubigt als Notariatsakt von allen Beteiligten unterzeichnet. Anschließend wird dieses Wohnrecht durch den Treuhänder im Grundbuch sichergestellt.

Analyse der Gesamtsituation

Neben dem lebenslangen Wohnrecht in der eigenen Wohnung hat der Verkäufer, je nach persönlicher Lebenssituation, bei einem solchen Verkauf noch andere Vorteile. Herbert Kapeller: „Wichtig ist, dass bei einem Beratungsgespräch die Gesamtsituation genau analysiert wird. Auf dieser Grundlage kann dann das individuelle, auf den Verkäufer abgestimmte Abwicklungsmodell umgesetzt werden.“

Hinterlasse eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Angebote vergleichen