Erweiterte Suche

0 € bis 1.000.000 €

Weitere Suchoptionen
Gefunden wurden 0 Suchergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Fachkompetenz bei Immobilien

Veröffentlicht von Hannes auf 25. November 2018
| 0

Sowohl Immobilienverkäufer als auch Käufer profitieren von der Erfahrung von Experten.

Niemand geht ohne Rechtsanwalt vor Gericht, aber bei Immobilienentscheidungen muten sich viele zu, es selber besser machen zu können. Wenn jedoch die Erfahrung fehlt, kann dies zu Unstimmigkeiten bei den Verhandlungen ebenso führen wie zu einem schlechteren Verkaufserlös bzw. zu einem zu hohen Kaufpreis.

„Der von einem beeideten gerichtlichen Sachverständigen ermittelte Verkehrswert einer Immobilie muss nicht zwingend die Marktverhältnisse widerspiegeln“, erläutert Baumeister Herbert Kapeller, Exacting Feldkirch, Sachverständige & Immobilien. „Angebot und Nachfrage führen oft dazu, dass es hier zu großen Abweichungen kommt. Die tatsächliche Marktdynamik kann nur von Fachleuten eingeschätzt werden, die sich täglich damit befassen.“

Immobilienkauf

Der Markt ist groß und oft kommt es zu kurzfristigen Veränderungen dieses Marktes. Baumeister Kapeller: „Hier ist der Immobilieninteressent oft überfordert. Wer einen erfahrenen Immobilienexperten damit beauftragt, die Angebote zu analysieren und vorzusortieren hat eine bessere Chance auf einen günstigeren  Immobilienkauf.“

Die Erfahrung zeigt, dass gerade im Bereich der Immobilien die Volksweisheit „Schuster bleib bei deinen Leisten“ einen hohen Wahrheitsgehalt hat. Wenn ein Immobilienfachmann seiner Arbeit über Jahrzehnte täglich nachgeht, wird er diese entsprechend effizient erledigen. „Zudem sind bei  Immobilienentscheidungen manche Details zu beachten, über die der Laie nicht Bescheid weiß. Es bringt Vorteile, wenn sich solche Fragen bereits im Vorfeld abklären lassen.“

Angebote vergleichen